Helite GP-Air 2.0

681,37 €
Bruttopreis

Die Airbagweste für Racing-Ambitionierte

Größe
Menge

Helite GP Air 2.0 Weste:

Details:

 

  • Gewicht: ca. 3 kg

  • Schutzvolumen:  18 Liter

  • Schutzart: über der Motorradjacke mit Aerodynamikhöcker (Hump)

  • Auslöser: Reißleine

  • Dauer des Auslösens: 75 Millisekunden

  • Wechsel der C02 Kartusche: Selbstständig

 

Die Helite GP-Air 2.0 ist eine Airbag Weste, die speziell für den Motorsport entwickelt wurde. Um die Aerodynamik eines Rennlederkombis beibehalten zu können, wurde diese Weste mit einem Ausschnitt für die Höcker entwickelt - so ist diese Weste über jeden Lederkombi tragbar.

 

Die Weste besteht aus 1,2mm starkem Rindsleder, wobei sich auf der Rückseite einige Klettbereich mit abnehmbaren Lederteilen befinden. Diese können mit Sponsorgenlogos oder Patches bestickt und bei einem Sturz einfach ausgetauscht werden. Da die Helite GP-Air 2.0 hauptsächlich auf der Rennstrecke getragen wird, wurde zusätzlich besonders auf das körpernahe Tragen Wert gelegt. Elastische Einsätze optimieren hierbei die perfekte Passform. Ein weicher Stoffkragen verspricht einen angenehmen Tragekomfort und stürzt zusätzlich im Falle eines Sturzes den Helm. Insgesamt schützt die Weste wie alle Helite Airbag Systeme Hals, die Wirbelsäule, den Brustkorb, das Becker, das Steißbein, den Kopf, das Schlüsselbein und die inneren Organe.

 

Bei der Helite GP Air 2.0 erreicht eine Auslösezeit von 75 ms, um im Sturzfall das Auslösevolumen von 18l schnellstmöglich zu erreichen.

 

Über eine Reißleine wird die Schutzweste ausgelöst. Die Reißleine wird fest am Motorrad fixiert und beim Auf- und Absteigen an der Weste befestigt. Ein unbeabsichtigtes Auslösen ist hierbei nahezu unmöglich, da der Stecker erst mit einer Kraft von 300 N (30kg) den Airbag auslösen kann.

Die Kartusche und der Anschluss sind im vorderen Bereich der Weste integriert. Zusätzlich ist im vorderen Bereich ein Brustprotektor integriert, der zusammen mit dem Turtle Protektor im Rückenbereich einen doppelten Turtle Effekt erzielt. Wie ein Schutzpanzer positioniert, verteilt und absorbiert dieser Rückenprotektor die Belastung im Sturzfall. Somit ist der Schutz durch diesen Aufbau optimal.

 

So simpel – nach einem Sturzfall ist die Weste sofort wieder einsetzbar, es muss lediglich die Co2 Kartusche gewechselt werden und der Schutz ist wieder gewährleistet.

 

So flexibel – Nicht nur die qualitative Verarbeitung der Helite GP Air 2.0 überzeugt, auch die flexible Einstellung der Weste durch elastische Einsätze und Klettverschlüsse gibt die maximale Flexibilität für jeden Körpertyp.

 

Airbag Technologie:

 

Die alt bewährte Airbag Technologie von der Firma Helite wurde auch in dieser Weste umgesetzt und vom Vorgängermodell übernommen. Weitere Informationen zur Airbagtechnologie finden Sie auf unserer Infoseite.

 

gpair%20landingpage.png

Materialbestandteile: 43% Polyester, 38% Polyamid, 15% Elastan, 4% Polyurethan

4years_warranty.png

Erweiterte Garantie:

 

Jede Helite Airbag Weste ist CE-zertifiziert und verfügt über eine 2 jährige Garantie auf die verwendeten Materialien und die Verarbeitung. Sie können durch die Registrierung Ihrer Airbag Weste den Garantieanspruch des Herstellers auf zusätzliche 2 Jahre erweitern. Melden Sie sich hierzu mit der Quittung und der Seriennummer des Systems beim Garantie Service an.

 

Größentabelle: GP-AIR 2 und e-GP-Air *
S M L XL L-L XL-L
Körpergröße 160-180 165-185 170-190 175-195 170-190 175-195
Brustumfang 75-85 80-90 85-95 90-105 90-100 95-115
Taillenumfang 65-80 70-85 75-90 80-100 80-95 85-110
Hüftumfang 70-90 80-95 85-100 90-110 90-105 95-115
Rückenlänge 45-60 50-65 55-70 60-75 55-70 60-75
Kapsel 60cc 60cc 60cc 60cc 60cc 60cc
* Die Größentabelle dient zur groben Orientierung. Die Weste soll körpernah, also aerodynamisch sitzen und hinten etwa 10cm über die Hüftknochen reichen. 
MO.GL.GP2-BKWH-S
0 Artikel

Technische Daten

CE Schutzklasse
CE-Zertifiziert
Service
4 Jahre Garantie
100% Kundenservice

Vielleicht gefällt Ihnen auch